LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
Siebel Si 201
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Si 201

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Si 201

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Si 201

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Si 201

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
Siebel Si 201
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Die Si 201 war ein STOL Flugzeug mit Schubpropeller, mit einer guten Rundumsicht für den Piloten und mit einem Beobachter auf dem Tandemsitz. Das RLM wollte 1935 die Si 201 und die Bf 163 der Fi 156 gegenüberstellen. Die Storch ging aber schon in Serie, als die beiden anderen Maschinen noch nicht flogen, und der ganze Vergleich war eher eine Verschwendung von Mitteln. Außerdem bot die Si 201 nur mittelmäßige Flugleistungen.

LuftArchiv.de
Typenblatt
Baureihen:
z.B.Typ: Verwendungszweck:
Si 201 Aufklärungsflugzeug

Werte am Beispiel von:

Si 201
Länge: 10,40 m
Spannweite: 14,00 m
Höhe: 3,40 m
Besatzung: 2 - 3
Motor: Argus As 411c
Leistung: 1 x 240 PS
Vmax: 185 km/h
Reichweite: 450 km
Gipfelhöhe: 5500 m
Bewaffnung: -

.

Dreiseitenansicht Si 201 V2
.

LuftArchiv.de

LuftArchiv.de