LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
Focke-Wulf A 47
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

A 47, D-2295

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

A 47 C, D-IBVY

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

A 47 C, D-IVYL

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

A 47 C, D-IZAX

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Fw 47 D, CO+IL, einer Wetter-Erkundungsstaffel

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Eine Fw 47 D mit offensichtlich schwarzen Anstrich!

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
Focke-Wulf Fw 47
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Auf Grund eines von Prof. K. Wegener geforderten Spezialflugzeugs für den Wetterflugdienst erhielt Focke-Wulf im September 1931 den Auftrag zum Bau der Fw 47. Der Prototyp D-2295 wurde Mai - Juni 1932 fertiggestellt und von Cornelius Edzard eingeflogen. Die Erprobung fand August bis November 1932 in Travemünde statt. Ende November wurde die Maschine an die Wetterflugstelle Hamburg zur Betriebserprobung übergeben und im Dezember im regelmäßigen Flugbetrieb eingesetzt. Diese Maschine war noch mit dem alten Argus As 10 von 220 PS ausgerüstet. 1934 wurden etwa neun Maschinen der verbesserten Ausführung A 47 C gebaut und in Dienst gestellt. Musterflugzeug war wahrscheinlich D-IPIN. Die A 47 C war mit dem verbesserten As 10 C von 240 PS ausgerüstet. 1936 erschien eine nochmals verbesserte Ausführung, die Fw 47 D mit Argus As 10 E von 270 PS. Zugleich erhielt die '47' ihre neue Firmenbezeichnung, von A auf Fw. Hiervon wurden etwa elf Maschinen gebaut. 1944 erfolgte seitens des RLM Verschrottungsbefehl für die noch existierenden Fw 47. Dieser wurde umgangen, die Fw 47 als Schleppflugzeug an Segelflugzeuggruppen der Luftaufsicht abgegeben. Bei Kriegsende existierten zumindest noch zwei Fw 47.

LuftArchiv.de
Typenblatt
Baureihen: C, D
z.B.Typ: Verwendungszweck:
A 47 Wetterflugzeug

Werte am Beispiel von:

A 47 C
Länge: 10,57 m
Spannweite: 17,76 m
Höhe: 3,04 m
Besatzung: 2
Motor: Argus As 10C
Leistung: 1 x 240 PS
Vmax: 191 km/h
Reichweite: 640 km
Gipfelhöhe: 5000 m
..
LuftArchiv.de