LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
DFS 331
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

DFS 331 V1, KC+HB

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

DFS 331 V1, KC+HB

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

DFS 331 V1, KC+HB

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

DFS 331 V1, KC+HB

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

DFS 331 V1, KC+HB

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
DFS 331
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Deutschland konnte seine anfängliche Überlegenheit bei den Lastenseglern nicht behaupten. Hans Jacob entwarf zwar für die DFS die größere und handlichere DFS 331, von der jedoch 1941 vermutlich nur ein Prototyp von Gotha gebaut wurde. Der Pilot saß oben links, neben der großen Ladetür.

LuftArchiv.de
Typenblatt
Typ: Verwendungszweck:
DFS 331 V1 Groß - Lastensegler

Werte am Beispiel von:

DFS 331 V1
Länge: 15,81 m
Spannweite: 23,00 m
Höhe: 3,55 m
Besatzung: -
Vmax: 330 km/h
Vschlepp: 270 km/h
Bewaffnung: keine

.
Dreiseitenansicht DFS 331 V1
.

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

LuftArchiv.de