LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
Arado Ar 232 Tausendfüßler 'Tatzelwurm'
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ar 232 V1, GH+GN

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ar 232 A

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ar 232 A-010, der Wekusta 5

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ar 232 A

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ar 232 B

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ar 232 B-09, J4+UH, bei der Tr.fl.st.5 in Mühldorf/Inn

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
Arado Ar 232
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Abgesehen von Unterschieden bei Triebwerk und Spannweite waren die Ar 232 A und Ar 232 B gleich. Das Flugzeug hatte eine Besatzung von vier Mann und eine Nutzlast von etwa 4500 kg. Es wurde allerdings nur begrenzt eingesetzt, nur 22 Maschinen wurden gebaut, je 11 A- und 11 B Versionen, und die meisten Einsätze, für die sie vorgesehen waren, wurden weiterhin von Ju 52/3m, Me 323 und Go 242/244 geflogen. Als eines der ersten deutschen Flugzeuge hatte die Ar 232 ein einziehbares Bugradfahrwerk. Für Starts und Landungen in unvorbereitetem Gelände konnten die Federbeine der beiden Hauptfahrwerke verkürzt und das Bugrad dazu halb eingefahren werden. Ein Teil der Belastung ging nun auf ursprünglich elf, später nur noch zehn Paare hintereinander am Rumpfboden befestigter und für sich gefederter Laufrollen über. So bildeten selbst Gräben für das Flugzeug kein Hindernis. Ein späteres Projekt, die Ar 432, entsprach im Aussehen der Ar 232 B, war jedoch in Holz/Metall- Gemischtbauweise anstelle der Ganzmetallbauweise gefertigt.

LuftArchiv.de
Typenblatt
Baureihen: A,B,V
z.B.Typ: Verwendungszweck:
Ar 232 A Transport
Ar 232 B Transport (4 Motoren)

Werte am Beispiel von:

Ar 232 B
Länge: 23,53 m
Spannweite: 33,50 m
Höhe: 6,60 m
Besatzung: 4
Motor: BMW-Bramo 323 R-2
Leistung: 4 x 1000 PS
Vmax: 308 km/h
Reichweite: 1340 km
Gipfelhöhe: 6900 m
Bewaffnung: 1 x MG 131
1 x MG 151/20
2 x MG 151

 
Dreiseitenansicht Ar 232 B-0
.

LuftArchiv.de

 

Tarnbeispiel

Ar 232 B-09; Transportfliegerstaffel 5
.

LuftArchiv.de

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de