LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
Arado Ar 231
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ar 231 V1, KK+BP

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ar 231 V2, KK+BQ, demontiert

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ar 231 V2, KK+BQ, demontiert

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ar 231 V?

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
Arado Ar 231
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Die Ar 231 war als Aufklärer zum mitführen in U-Booten konzipiert. Sie hatte im demontierten Zustand eine Größe von etwa 2 m (siehe zweites Bild). Dies ermöglichte die Mitnahme im U-Boot. Aufgrund schlechter Flugeigenschaften, wurde die Produktion nach nur 6 gebauten Exemplaren wieder eingestellt. Sie wurde durch den Traghubschrauber Fa 330 "Bachstelze" abgelöst.

LuftArchiv.de
Typenblatt
Baureihen: V
Typ: Verwendungszweck:
Ar 231 V1 Aufklärer

Werte am Beispiel von:

Ar 231 V1
Länge: 7,81 m
Spannweite: 10,18 m
Höhe: 3,12 m
Besatzung: 1
Motor: Hirth HM 501 A
Leistung: 1 x 160 PS
Vmax: 170 km/h
Reichweite: 500 km
Gipfelhöhe: 3000 m
Bewaffnung: -
 

Dreiseitenansicht Ar 231 V1
.

LuftArchiv.de
.

Tarnbeispiel

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

LuftArchiv.de