LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
Attrappenbauten
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Um den Gegner zu täuschen, wurden oft so genannte Scheinflugplätze samt Zubehör angelegt. Flugzeugattrappen wurden entlang den Startbahnen plaziert, ja sogar automatische Seilzuganlagen installiert, um die Attrappen zum Scheinstart zu ziehen. Einzelne Hanger wurden der Umgebung durch Umgestaltung angepasst und markante Plätze in Großstädten wurden mit Tarnnetzen überzogen, um die Aufklärung des Gegners in die Irre zu leiten. Cirka 8 km in der Nähe des Luftwaffen Stützpunktes Gilze-Rijen wurde ein Scheinflugplatz angelegt, welcher viermal vom Feind bombadiert wurde. Aber dann hatte die R.A.F. Aufklärung Lunte gerochen, denn beim nächsten Angriff wurde zur Ironie der Scheinflugplatz mit Holzbomben attackiert !

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
Flugzeugattrappen
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Eine aufwendige Ju 87 Attrappe wird aufgestellt ..

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

.. hier eine simplere Ausführung dieser

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Zerstörte Fw 190 Attrappen

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Beschädigte Wasserflugzeug-Attrappe

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

He 111 Attrappen ..

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

.. auf einem Scheinflugplatz

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Eine aufwendige He 46 Attrappe

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Eine wohl eigensinnige Attrappe

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Eine aufwendig, mit Tarnung und Kennzeichnung, versehene Ju 88 Attrappe

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Attrappe ähnlich der Bf 110

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Attrappe einer Bf 109

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Eine von US-Soldaten erbeutete V1 Attrappe

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
Gebäude- und sonstige Attrappenbauten
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Der Flugplatz Quakenbrück wurde bis ins letzte Detail ..

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

.. mit Tieren ..

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

.. und Häusern im Jahr 1940 attrappenmässig ausgestattet

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ein Hanger in Lille-Nord ähnelt mit aufgesetzten Attrappendächern
und aufgepinselten Türen und Fenstern einem grossen Bauernhof

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ein Hanger in Schiphol/Holland wird durch eine Dachaufstockung
und seitlichen Anbauten zu einer Feldscheune

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Ein Hanger wurde der Umgebung angepasst und
lässt hier die Ernte in die 'Scheune' einfahren

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Eine Ju 88 C steht vor dem Hanger, welcher als bäuerliches Wohnhaus
zur Tarnung umgestrichen, und mit einer Dachaufstockung versehen wurde

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Komplette Hallentore wurden als Stadtbild umgepinselt

LuftArchiv.de
LuftArchiv.de

Markante Plätze in Großstädten wurden mit Tarnnetzen überzogen,
um die gegnerische Aufklärung zu täuschen

LuftArchiv.de